Branchenverzeichnis für den Hund mit Tipps vom Hundeprofis

Hunde OnlineshopArzt für den HundHundefriörHundeschulen

Hier finden Sie das wichtigste für den Hund vom Tier-Arzt über den Hunde-Friseur, der Hundeschule oder zahlreiche Einkaufmöglichkeiten vom Hundefutter bis zur Hundebekleidung oder dem Hundespielzeug für Hund und Herrchen.

 

ALLES FÜR DEN HUND
Über Hundezwinger
PDF Drucken E-Mail

Haltung eines Hundes in einem Zwinger

alle Anforderungen zur Haltung eines Hundes in einem Zwinger ergeben sich aus der Tierschutz-Hundeverordnung vom 02.Mai 2001.

Im § 4 Abs 1 heißt es „Wer einen Hund im Freien hält, hat dafür zu sorgen, dass dem Hund eine Schutzhütte, die den Anforderungen des Absatzes 2 entspricht, und außerhalb der Schutzhütte ein witterungsgeschützter, schattiger Liegeplatz mit wärmegedämmtem Boden zur Verfügung stehen.“

Das bedeutet gem. § 4 Abs.2, dass die Schutzhütte aus einem Material mit Wärmedämmung und gesundheitsunschädlichen Stoffen besteht. Es darf keine Verletzungsgefahr darin bestehen und ein trockenes Liegen muss ihm möglich sein. Die Abmessungen müssen also zum Hund passen, weil ein verhaltensgerechtes bewegen und Hinlegen und Warmhalten aus der eigenen Körperwärme verlangt wird. Außerdem ist sicherzustellen, dass der Hund mit seinen Vorderpfoten nicht die obere Begrenzung erreichen kann und eine Seite muss ihm den Blick nach draußen gestatten. Die Grundfläche eines Zwingers ist dem Widererrist des Hundes entsprechend. Ein 65 cm hoher Hund benötigt danach mindestens 10 m².

 

Hundezwinger artgerecht

für eine gute Hundehaltung ist der regelmäßige Kontakt mit den Menschen unerlässlich. Die Sozialkontakte sind für das Tier auch in der Verordnung vorgeschrieben. Der Auslauf muss mindestens für eine Stunde Gesamtdauer möglich gemacht werden. Zweimal am Tag braucht der Hund den Auslauf für seine Gesunderhaltung. Ist wegen der Abwesenheit seiner Menschen doch ein längerer Aufenthalt am Tag nötig, braucht er seinen angemessenen Platz. Der ideale Zwinger für den Hund ist ein Refugium für ihn. Damit er sich dort auch wohlfühlen kann, sind außer den baulichen Vorgaben auch soziale Dinge wichtig. So kann beispielsweise ein alter Pullover vom Herrchen heimische Gefühle an diesem Ort vermitteln. Decken und Spielzeug nicht zu vergessen. Kissen für die gemütliche Ecke sind sehr wichtig. Der Hund kann sie bequem selber in die richtige Position legen. Selbst Kuscheltiere sind immer willkommen.

 

Was ist zwingend dafür nötig

Idealerweise ist der Zwinger auch größer, als die Vorschrift es angibt. Wichtig ist der Schutz vor den Witterungseinflüssen. Der Standort muss nach mehreren Kriterien ausgewählt werden. Mit der offenen Seite sollte der Zwinger zum Wohngebäude zeigen und von der Hauptwindrichtung abgewandt sein. Eine Schutzhütte wie oben beschrieben, soll den Hund vor Wind, Regen und Schnee, aber auch vor der prallen Sonne schützen. Im Handel und online sind etliche Modelle im Angebot. Je nach Rasse und Größe werden vorrangig Zwinger aus Metallstäben gekauft. Die sind sehr solide gebaut und halten auch Beißattacken aus. Verzinkte Stahlrohre sind witterungsbeständig und halten lange.

Problematisch ist immer der Unterbau. Ganz ohne ist nicht zweckmäßig. Es dauert nicht sehr lange bis der Hund sich da einen Weg unter durchgegraben hat. Das trifft auch auf die Modelle mit Maschendraht zu. Die Geschicklichkeit des Tieres sollte nicht unterschätzt werden. Tiere, die immer an der frischen Luft leben, bilden bessere Fellqualitäten aus. Sie brauchen kein Mäntelchen oder sonstige Hundekleidung, wie die Wohnungshunde. Die Natur hilft sich auch hier wieder selber und der Hund mit seinem dicken Unterfell verträgt es gut.

Bei allen Vorkehrungen ist aber das Wichtigste, dass der Hund im Zwinger immer sauberes Wasser und entsprechendes Futter bekommt.

 

 

 

 
Welpenernährung Teil 2
PDF Drucken E-Mail

Welpenernährung

welpen

zunächst brauchen die kleinen Hundewelpen Muttermilch, um überhaupt gedeihen zu können. In den ersten 4 Wochen ihres Lebens ist das die einzige Nahrung, die sie zu sich nehmen können. Alle Nährstoffe und Vitamine sind enthalten und deshalb ist es das Beste für sie. Die kleinen Hunde sind nach ihrer Geburt noch sehr anfällig und ihre Reife ist noch nicht richtig ausgeprägt. Oft sind Stoffwechselmängel ein Problem. Erst nach den 4 – 5 Wochen Muttermilch kann geeignete Welpen Nahrung angeboten werden.

Die erste Welpen Nahrung

unbedingt wichtig für das gesunde Wachstum, ist auf so kleine Hunde abgestimmtes Futter. Sie brauchen für die optimale Ernährung für ihren Welpen zusätzlich zur Muttermilch ihr erstes festes Futter. Nagen und Knabbern liegt den Kleinen ja gut und deshalb eignet sich ein Trockenfutter gut. Damit lernen sie das richtige Kauen gut und die Zähne erhalten von Anfang an gleich durch das Abreiben von Belägen ihre Pflege. Sollten Schwierigkeiten beim Kauen nicht aufhören, kann das trockene Futter mit Wasser ein wenig geweicht werden. Der hohe Eiweißgehalt, die gute Mischung aus Proteinen und Kohlehydraten und Fetten, gibt dem Welpen genug Energie. Die braucht so ein gesunder und entdeckungsfreudiger Hund. Gibt es doch so viel zu erkunden, da braucht er die Kraft. Auch ein wenig Fett ist nötig, damit der Hund seinen Stoffwechsel auf Trab halten kann und weiter an Körpermasse gewinnt.

Entwöhnung von der Muttermilch

nach 6 bis 7 Wochen wird ein Welpe von der Muttermilch ganz entwöhnt. An das Fressen von den festen Bestandteilen hat sich der kleine Hund inzwischen auch gewöhnt. Ein ausgewogenes Futter mit den Vitaminen und Mineralien, die er aus der Muttermilch vorher noch hatte, und gesunde Bestandteile für Wachstum und Kraft, muss er nun mit dem Futter zu sich nehmen. Glänzendes Fell, als Hinweis auf gute Gesundheit und kräftige Zähne, die von Beginn an durch das Kauen mit gepflegt wurden, zeigen den guten Gesamtzustand eines Welpen an.

Einige Welpen haben gleich ein allergisches Problem mit Getreidebestandteilen. Unverträglichkeiten beim Futter müssen ausgeschlossen werden. Besser eignet sich für diese auffälligen Welpen ein Trockenfutter ohne Getreide. Die namhaften Hersteller von Hundefutter führen für diese Fälle alle ein spezielles Futter im Sortiment. Selbst Diätfutter mit kaum Fettanteilen kann helfen. Selbstverständlich ist der Rat eines Tierarztes dazu notwendig.

Ganz hervorragend eignet sich das Trockenfutter mit Entenfleisch für den Muskelaufbau eines Welpen. Mineralien, wie Zink, Kupfer und Eisen geben dem Stoffwechsel zusätzlich einen Schub. Eisen für den Sauerstofftransport, Zink für die Immunstärkung und Kupfer für die Unterstützung der Blutbildung und den roten Blutfarbstoff. Allerdings haben die kleinen Vierbeiner auch ihre Vorlieben beim Futter. Ob nun Lachs oder Kaninchen sowie Geflügel bevorzugt gefressen werden, findet der Hundehalter schnell heraus. Auch ganz ohne Fleisch ist gesundes Welpenfutter im Angebot. Es enthält ebenso alle wichtigen Mineralien und Vitamine, die ein Welpe benötigt. Nicht vergessen sind die beliebten Leckerli. Da ist die Vielfalt unendlich. Ob mit Kartoffel, Lachs und Apfel oder aus Rind und Karotten, alle Hunden lieben ihre kleinen Belohner. Immer gilt aber, diese nur als Belohnung zwischendurch, sie sind kein Hauptfutter.

 

 

 

 

 

Informationen für den Hund

Hier ist nichts für die Katz. Bei uns finden Sie alles für den Hund!

Auf dieser Webseite finden Hundefreunde viele Tipps von Hundeprofis. Vom Arzt für den Hund bis zum Zubehör für ihren Vierbeiner alle wichtigen Themen, eben alles über Hunde und das was Sie als Hundehalter sicherlich interessiert. Fragen wie was ist barfen oder welche Wurmkur soll ich für den besten Freund des Menschen verwenden, werden hier behandelt. Ist Trockenfutter oder Nassfutter das richtige Futter für meinen Hund. Lassen Sie sich zum Beispiel Ihre Krankenversicherung für Hunde berechnen. Vielen Hundehaltern ist gar nicht bewusst welch enorme Kosten auf ihn zukommen können. Auch bei der Hundehaftplicht bezahlen viele für ihren  Hund einfach zu viel.
Natürlich finden Sie auch einen geeigneten Hunde online Shop wo Sie  z.B. Leinen oder Hundefutter für Welpen, Spezialfutter und Ergänzungsfutter für Hunde finden werden.

Viele Menschen fragen sich mitunter gibt es Hunderassen für Allergiker oder Sie suchen einen Kaufvertrag für Hunde. Alle Themen werden Behandelt und wenn nicht, benötigen wir Ihre Mitarbeit. Diese Webseite wird ständig erweitert, dazu benötigen wir aber auch Ihre Mithilfe.
Sollten Sie also ein Thema "rund um "Rüde und Hündin" vermissen so scheuen Sie sich nicht uns eine Mail zu schreiben.




 

 
Alles über Welpenfutter
PDF Drucken E-Mail

welpenfutter

 

Was sollte ich beim Welpenfutter beachten
Einen Welpen bei sich aufzunehmen ist eine große Entscheidung. Der kleine Freund wird Sie und Ihre Familie lange begleiten. Die Ernährung in den ersten Monaten prägen den Welpen und sind extrem wichtig für seine weitere Entwicklung. Das richtige Welpenfutter wählen ist absolut wichtig, damit aus dem Puppy in der schnellen Wachstumsphase ein gesunder und robuster Hund wird.

 
Tipps beim Kauf eines Hundezwingers
PDF Drucken E-Mail

zwinger


Bevor ein zukünftiger Tierhalter einen Hund kauft, gibt es Vieles zu beachten. Priorität hat dabei die Frage nach einer geeigneten Unterbringung. Bei großen und lebhaften Hunderassen ist die Haltung im Zwinger besser als eine Stubenhaltung. Auch viele kleine Rassen, die als Stubenhunde bezeichnet werden, können ohne Schwierigkeiten in einem Hundezwinger ein neues zuhause finden. Ein Zwinger für den Hund, gibt den meisten Hunderassen die bessere Unterbringungsmöglichkeit. Die Behausung trägt dazu bei, dass der Vierbeiner vital bleibt und viel Lebensfreude hat. Könnte sich ein Hund seine Unterkunft selbst wählen, würde er bestimmt lieber neun bis zehn Stunden in einem geräumigen Zwinger mit viel Auslauf verbringen, als in einer Wohnung eingeschlossen zu sein. Vor allem für berufstätige Hundebesitzer ist ein Zwingergehege für das Tier ideal geeignet, da der Hund immer draußen sein kann.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 11. April 2016 um 13:52 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 12

Schlagzeilen

07.05.12 13:38 - Auto-Reporter.net

Ausweispflicht für Hund und Katz im Ausland

Wer mit seinem Haustier verreisen möchte, sollte eine Reihe von Vorschriften beachten, denn innerhalb und außerhalb der EU gibt es unterschiedliche Einreisebestimmungen für Tiere. Alle Besonderheiten ...



Kostenlos im Pushweb-Verzeichnis eintragen Rankingcloud.de - Hosting in der Cloud Web DirectorySuchmaschinenoptimierung mit Ranking-HitsWebkatalog ohne Backlinkpflicht top-internet-links.de